Tipps & Inspiration

  1. Kräuter für Fisch und Fleisch

    Kräuter für Fisch und Fleisch

    Kochen mit Zutaten aus dem eigenen Garten ist so belohnend. Da macht die Zubereitung noch viel mehr Spaß und schmecken tut es sowieso tausend mal besser, oder nicht? Dass man Fisch und Fleisch mit mehr als Salz und Pfeffer würzen kann, ist vielen bereits bewusst. Wie das am besten funktioniert und welche Kräuter zu welchen Gerichten passen, erklären wir Ihnen gerne.

    Lesen Sie mehr
  2. Vintage Tischdeko für Ihre Grillparty

    Vintage Tischdeko für Ihre Grillparty

    Die Grillsaison ist wieder in vollem Gange und die Einladungen zu den diversen Gartenpartys flattern ins Haus. Damit Ihre Feier in guter Erinnerung bleibt, dürfen Sie Ihrer Kreativität bei der Planung freien Lauf lassen. Das fängt bereits bei der Einladung an – nehmen Sie doch mal ein kurzes Video auf und laden Sie Ihre Gäste mit einem persönlichen Gruß ein. Mit WhatsApp und anderen Social Media Diensten ist das Verschicken von kleinen Videos ein Kinderspiel.

    Lesen Sie mehr
  3. Die Pflanzen des Monats Juni 2018

    Die Pflanzen des Monats Juni 2018

    Rankende Obstpflanzen – Himbeere, Brombeere, Heidelbeere und Wein

    Mit einem kleinen Naschgarten ist die Belohnung für die anstrengende Gartenarbeit immer zum Greifen nah. Und es ist doch einfach herrlich, wenn die ersten Beeren reif werden und gepflückt werden können. Diese kleinen Glückmomente machen doch die Pflege eines Gartens erst so richtig toll. 

    Lesen Sie mehr
  4. Jetzt den Teich bepflanzen

    Jetzt den Teich bepflanzen

    GartenFlora Tipp der Woche - Nr. 25 | 2018

    Wassergärten werden durch eine artenreiche Bepflanzung erst so richtig attraktiv. Weil sich Wasser- und Sumpfpflanzen im Frühsommer besonders gut etablieren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um den Gartenteich mit weiteren Pflanzen zu bereichern. 

    Lesen Sie mehr
  5. Schnecken-Alarm im Genialen Gemüsegarten

    Schnecken-Alarm im Genialen Gemüsegarten

    Expertentipp von "der Geniale Gemüsegarten"

    Haben Sie auch zarte Jungpflanzen im Beetkasten stehen, die Ihnen jeden Morgen Freude machen? Da gibt es dann auch wirklich wenig ärgerlicheres, als frisch angefressene Junggemüse, die auf ein Minimum ihres Wachstums reduziert sind....! 

    Sie fragen sich: "Wie kann das sein? Wer knabbert an meinen Pflänzchen?" Vom Übeltäter keine Spur. Klar, der taucht über Tage unter Tage ab, heißt, ins Dunkel... so macht das Familie Schnecke. Wir müssen also aktiv werden, denn sie kommen wieder um unsere grünen Zöglinge zu holen!

    Lesen Sie mehr
  6. Kirschfruchtfliegen – und jetzt?

    Kirschfruchtfliegen – und jetzt?

    Ein Ärgernis für jeden Kirschbaumbesitzer: die Kirschfruchtfliege. Dieser Schädling befällt vornehmlich Vogel-Kirschen, Sauerkirschen, Heckenkirschen, Schneebeeren und Gewöhnliche Traubenkirschen. Sie legen ihre Eier zwischen Ende Mai und Anfang Juli in den Früchten ab, wodurch diese verfaulen und abfallen.

    Lesen Sie mehr
  7. Juni 2018 ist Monat der Outdoor-Küche

    Juni 2018 ist Monat der Outdoor-Küche

    Outdoor-Küchen erhalten Einzug in Privatgärten – wo einst ein klappriger dreibeiniger Grill stand, strahlt heute eine komplette Küche mit jeglichem Komfort, den sich ein Grillmeister wünschen kann. Grillen wird zum Erlebnis für alle beteiligten, denn Ihre Gäste sitzen nicht mehr lange wartend im Garten, während Sie die Mahlzeiten zubereiten. Auch das ewige Hin und Her, von der Küche in den Garten und zurück, ist vorbei. So gibt es keinen Grund mehr für kalt gewordenes Essen. Perfekt, oder?

    Lesen Sie mehr
  8. Blauregen – farbenfrohe Blütenkaskaden auf kleinstem Raum

    Blauregen – farbenfrohe Blütenkaskaden auf kleinstem Raum

    GartenFlora Tipp der Woche - Nr. 24 | 2018

    Kletterpflanzen wie der Blauregen, romantische Kletterrosen oder der im Herbst mit feurigen Farben leuchtende Wilde Wein benötigen nur wenig Grundfläche, um Fassaden, Gartenmauern oder Hauseingänge zu schmücken. 

    Lesen Sie mehr
  9. Heilpflanze des Jahres 2018

    Heilpflanze des Jahres 2018

    Ingwer (Zingiber officinale)

    Die Heilpflanze des Jahres, Ingwer, wird vorwiegend in tropischen und subtropischen Ländern, wie Sri Lanka, Indien, China, Australien und Nigeria angebaut. Dabei ist Indien der größte Produzent mit 250.000 Tonnen pro Jahr. Der botanische Name der Gattung „Zingiber“ leitet sich vom arabischen Wort für Wurzel ab. Der deutsche Name lässt sich auf Sanskrit zurückführen. „Sringavera“ bedeuet hornförmig.

    Lesen Sie mehr
  10. Eine Ecke mit Nährgehölzen für den Garten freut Insekten und pflegt Pflanzen

    Eine Ecke mit Nährgehölzen für den Garten freut Insekten und pflegt Pflanzen

    Im Sommer summt und brummt es wieder in den Gärten. Ein Glück! Die Verursacher dieser sommerlichen Geräusche sind nämlich nicht nur wichtig für unsere Biodiversität: fehlen die Bienen, fehlt die Bestäubung und viele Pflanzen, die auf Fremdbestäubung angewiesen sind, können sich dann nicht weiter vermehren. 

    Lesen Sie mehr

Artikel 1-10 von 461

Seite
Zeige pro Seite