Adventskranz im Vintage Look

Adventskranz im Vintage Look

Das Schönste am Spätherbst ist doch, dass man es sich bei schlechtem Wetter zuhause mal wieder so richtig gemütlich machen kann. Da wären zum einen die Klassiker wie: Kaminfeuer, heißer Tee, Kuscheldecke und ein gutes Buch. Aber auch zum Basteln ist endlich mal wieder Gelegenheit. Wie wäre es dieses Jahr also zum Beispiel mit einem selbst gemachten Adventskranz? Wer einen Garten hat, verfügt meistens über jede Menge natürliches Bastelmaterial – aber es geht auch ohne eigenen Garten. Moos, Tannenzapfen & Co. können Sie entweder an einem schönen Tag bei einem Herbstspaziergang im Wald sammeln oder natürlich auch abgepackt kaufen.

Bastelanleitung für Adventskranz im Vintage Look

Adventskranz in einer alten Backform

Was Sie benötigen

  • Backform aus Kupfer, Emaille oder Aluminium
  • Floristik-Steckschaum für trockene Gestecke
  • 4 Kerzen
  • 4 Adventskranz-Kerzenhalter aus Metall
  • Verschiedene kleine Weihnachtskugeln oder Anhänger
  • Naturmaterial wie Moos, Tannenzapfen, Rinde, Eicheln, etc.
  • Deko-Pilze zum Stecken
  • Tierfigur aus Kunststoff
  • Dekobäumchen
  • Kunstschneepulver
  • Satin- oder Samtband

Optional

  • Mini-Lichterkette mit Batterie

DIY Anleitung für Adventskranz im Vintage Look
So wird’s gemacht

  1. Füllen Sie die Backformform zu ¾ mit Steckschaum aus. Den Schaum können Sie dafür mit einem Küchenmesser einfach in Form schnitzen. 
  2. Wenn Sie zusätzlich eine Mini-Lichterkette einbauen möchten, stecken Sie das Batteriefach zwischen die Schaumblöcke mit dem Schalter nach oben. So können Sie später schalten, die Technik ist aber schön versteckt.
  3. Stecken Sie die Kerzen gleichmäßig verteilt direkt in den Schaum oder nutzen Sie – wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen – Kerzenuntersetzer aus Metall. 
  4. Legen Sie Moos so über den Steckschaum, dass er komplett bedeckt ist.
  5. Verteilen Sie die Lichterkette gleichmäßig auf der „Mooswiese“.
  6. Jetzt können Sie nach Belieben mit kleinen Kugeln, Minizapfen, Pilzen, Eicheln, etc. dekorieren. Achten Sie darauf, die Naturmaterialien nicht zu dicht an den Kerzen zu positionieren. Sie können die Deko-Elemente mit Heißkleber fixieren oder auch nur lose auflegen.

Adventskranz im Vintage Look selber machen

Zusatztipp

Es sieht auch hübsch aus, wenn Sie Zapfen, Kugeln oder Rindenstücke in kleine Schälchen geben und auf den Tisch stellen. So können Sie den Adventskranz auch zu einer kompletten Tischdekoration erweitern.

Hinweis

Brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen und ersetzen, bevor sie ganz herunter gebrannt sind.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Basteln und eine entspannte Adventszeit!
Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem