Aus der Trickkiste

  1. Bio-Dünger

    Bio-Dünger

    Viele Gartenbesitzer versorgen ihre Pflanzen gerne organisch. Welche Unterschiede gibt es bei Bio-Düngern, was muss bei diesen Düngern beachtet werden und sind sie immer umweltfreundlich?

    Lesen Sie mehr
  2. Rasenwissen kompakt – die richtige Pflege

    Rasenwissen kompakt – die richtige Pflege

    Der Rasen ist weit mehr als einfach nur grünes Gras. Damit er das ganze Jahr über möglichst gut aussieht, sind einige Pflegemaßnahmen nötig. Dann zeigt er sich von seiner besten Seite, mit gesundem Grün und dichten Wuchs.

    Lesen Sie mehr
  3. 5 Tipps für den Teichbau

    5 Tipps für den Teichbau

    Mit einem Teich werten Sie Ihren Garten auf und schenken ihm eine aufregende Dekoration. Beruhigendes Plätschern im Fischteich oder spannende Lichtinstallation im Naturpool – je nach Gartengröße kann das Element „Wasser“ eindrucksvoll in Szene gesetzt werden.

    Lesen Sie mehr
  4. Wann pflanze ich was?

    Die verschiedenen Pflanzzeiten

    Eine kurze Erklärung zu den verschiedenen Pflanzzeiten von Stauden, Blumenzwiebeln und Co.

    Lesen Sie mehr
  5. Die drei großen Kohlkrankheiten

    Die drei großen Kohlkrankheiten

    Der Erreger Plasmodiophora brassicae löst nicht nur bei Kohl, sondern auch bei anderen Nutz- und Zierpflanzen die Pilzerkrankung, Kohlhernie, aus. Er befällt die Wurzeln mit einem Schleimpilz und bildet Sporen, die selbst 20 Jahre lang überleben und Probleme im befallenen Beet verursachen können. An den Wurzeln entstehen knollenartige Verdickungen, die die Leitbahnen schädigen. So wird der Nährstoff- und Wassertransport gehindert, was das letztendliche Absterben der Pflanze als Folge hat. Besonders anfällig für Kohlhernie sind Rosenkohl und Kohlrabi.

    Lesen Sie mehr
  6. Wie pflanze ich einen Baum richtig?

    Wie pflanze ich einen Baum richtig?

    Es ist Februar - die Pflanzsaison naht. Wie wäre es statt der üblichen Blumenzwiebeln und bunten Stauden mit einem etwas größeren Exemplar aus der Baumschule? Bäume bieten nicht nur Schatten und Sichtschutz, sie eignen sich auch hervorragend zum Anbringen einer Hängematte – und was gibt es schöneres als im eigenen Garten die Füße hochzulegen und dem Rauschen der Blätter zuzuhören? Was Sie beim Pflanzen eines Baumes unbedingt beachten sollten lesen Sie hier.

    Lesen Sie mehr
  7. Gartenvorbereitungen im Winter: Frühjahrsputz im Bienenhotel

    Gartenvorbereitungen im Winter: Frühjahrsputz im Bienenhotel

    Vogelnistkästen sollten zum Ende der Brutsaison gereinigt werden – das ist den meisten bekannt. Doch wie sieht es mit den Bienenhotels aus? Was muss da getan werden, damit die fleißigen kleinen Bewohner nicht irgendwann ein Wohnraumproblem haben?

    Lesen Sie mehr
  8. Mit diesen 5 Tipps zum Traumgarten

    Mit diesen 5 Tipps zum Traumgarten

    Das neue Jahr hat begonnen – gibt es einen besseren Zeitpunkt für tatkräftige Veränderungen?! Die Gärtner unter Ihnen wissen: ja, den gibt es - und zwar die Pflanzsaison im Frühling und Herbst. Doch auch pflanzen will gelernt sein! Die Wintermonate eignen sich bestens für das Planen und Vorbereiten ihrer Gartenprojekte. Wer im Frühjahr seinen Garten anlegen oder verändern möchte, sollte die folgenden Punkte beachten um lange Freude an der eigenen Oase zu haben.

    Lesen Sie mehr
  9. Kompost zum Düngen

    Kompost zum Düngen

    Die Hauptdüngung erfolgt Anfang Mai bis Anfang Juli. Im Frühsommer benötigen die Pflanzen die meisten Nährstoffe, um groß und kräftig zu werden. Eine kostengünstige Variante ist das Düngen mit Kompost. Damit dieser erst entstehen kann und für den Eigengebrauch benutzt werden kann, benötigt man eine sichere Sammelstelle.

    Lesen Sie mehr
  10. Regen ist Silber, aber Dünger ist Gold

    Regen ist Silber, aber Dünger ist Gold

    Um den Pflanzen im Garten auf die Sprünge zu helfen, kann mit einem biologischen Dünger nachgeholfen werden. Die Hauptdüngung erfolgt Anfang Mai bis Anfang Juli. 

    Lesen Sie mehr

Artikel 1-10 von 46

Seite
Zeige pro Seite