Besinnliche Weihnachten - ohne Weihnachtsbaum

Das Wohnzimmer wird zu Weihnachten zum Dreh- und Angelpunkt der Dekoration. Und das nicht nur wegen dem dort aufgestellten Christbaum! Auf dem Tisch findet der Adventskranz seinen Platz, die Fensterbänke sind mit Leuchtpyramiden gefüllt und die sommerlichen Sofakissenbezüge werden durch besinnlichere Muster ausgetauscht.

Kein Platz für einen Baum

Das traute Heim ist das ganze Jahr über schon voll genug – wer zur Adventszeit dann noch Platz für eine üppige Nordmanntanne hat, der kann sich glücklich schätzen. Diejenigen, die eben in einer kleineren Wohnung leben oder nur ein Studentenzimmer ihr eigen nennen dürfen, müssen erfinderisch werden. Wir helfen gerne!

Weihnachten in der Vase
Zimmerpflanzen werden zu Weihnachtspflanzen

Grüne Zimmerpflanzen dürfen zur Adventszeit Farbe bekennen und mit kreativen Ideen aufgehübscht werden. Zwei wichtige Anmerkungen sollten Sie beim Schmücken von Zimmerpflanzen jedoch beachten:

  1. Die gewählten Ornamente und Dekorationen dürfen nicht zu schwer sein. Topfblumen haben meist keine stabilen Äste, die echte Christbaumkugeln aus Glas aushalten. Hier spielt das Gewicht ausnahmsweise eine wichtige Rolle.
  2. Achten Sie auch darauf, dass die Blätter noch genug Licht bekommen, da Sie sonst schnell verwelken. Außerdem sollten Sie noch in der Lage sein, Ihre Blumen zu gießen – das heißt, dass Sie beim Boden nach dem Motto „weniger ist mehr“ dekorieren sollten.

Die Stängel können Sie zum Beispiel mit Schleifen aus Geschenkband verzieren oder sie drapieren Ihre Zimmerpflanzen ganz traditionell mit Lametta. Pflanzen, die sich gut zum Dekorieren eignen sind Friedenlilien, Birkenfeigen, Regenschirm- und Gummibäume.

Christstern
Alternativen zum großen Weihnachtsbaum

Wer weder einen Weihnachtsbaum aufstellen, noch grüne Zimmerpflanzen schmücken möchte, kann sich auch Pflanzen mit farbigen Akzente für die gewünschte Weihnachtsstimmung ins Haus holen.

Weihnachtskaktus (Schlumbergera)
Unsere Top 5 Weihnachtsbaum-Ersatz-Zimmerpflanzen:

  1. Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima)
  2. Kaladien (Caladium) 
  3. Weihnachtskaktus (Schlumbergera)
  4. Rittersterne (Hippeastrum) 
  5. Alpenveilchen (Cyclamen)

Alpenveilchen (Cyclamen)

Für diejenigen, die doch nicht auf einen Weihnachtsbaum verzichten möchten: In unserem Webshop gibt es die künstlichen Bäume auch in Miniversion!
Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem