Die Pflanze des Monats September 2017

Garten-Chrysantheme (Chrysanthemum × grandiflorum)

Diese Sorte ist eine Kreuzung der ostasiatischen Chrysanthemum-Arten, die bereits seit über 3000 Jahren in China gezüchtet werden. Ihre Blüten können einfach oder gefüllt sein. Sie ist beliebt als Zierpflanze im Haus und Garten, aber hat auch eine Bedeutung in der Naturheilkunde und Ayurveda-Medizin! Das ätherische Öl der Blüten wirkt entzündungshemmend und gefäßerweiternd. Deshalb kann es zur Behandlung von Hauterkrankungen und Wunden benutzt werden.

Garten-Chrysantheme (Chrysanthemum × grandiflorum) ist Pflanze des Monats September
Steckbrief

Blütenfarbe: grün, weiß, gelb, rot, rosa bis purpurn
Blütezeit: August bis November
Blattfarbe: graugrün
Höhe: 20 bis 150 cm
Standort: sonnig bis halbschattig

Garten-Chrysantheme (Chrysanthemum × grandiflorum) ist Pflanze des Monats September

Die Garten-Chrysantheme kann wunderbar mit Ziergräsern, Fetthenne, Alpenveilchen, Zierpfeffer oder Strauchveronika zusammen ins Beet gepflanzt werden. Aber auch im Kübel auf dem Balkon oder im Haus macht sie eine gute Figur!

Garten-Chrysantheme (Chrysanthemum × grandiflorum) ist Pflanze des Monats September

Die Pflanze des Monats August war der Enzian. Hier geht's zum Artikel.

Im Oktober steht das Veilchen im Mittelpunkt!
Related Posts
  1. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.
  2. Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Ein bekanntes Glückssymbol, das Insekt des Jahres 2006 und der erste Nützling, der in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde – kein Wunder also, dass der Siebenpunkt-Marienkäfer so bekannt ist. Bei Kindern sind die roten Käfer
  3. Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Eine große Eiche kann zwar für kühlenden Schatten in einem heißen Sommer sorgen, aber durch die fehlenden Sonnenstrahlen haben es manche Blumen schwer hier zu blühen. Ob ungewollt oder geplant – jeder Garten hat einige schattige Plätze, die v
  4. Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Für viele geht es nun in die heiße Phase für die ersehnten Ferien. Doch was tun, wenn man einen großen Garten hat und ihn für die zwei Wochen Ibiza-Urlaub nicht sich selbst überlassen will? Keine Sorgen! Mit diesen Tipps gibt es keinen Schrecke