Erfahrungsbericht von Sabine Drosdek | Gartenträume Freiburg 2018

Besuch der Gartenträume Freiburg 2018

Heute, Freitag der 23. Februar 2018, am ersten Tag der Gartenträume - der grüne Treffpunkt in Freiburg war ich gemeinsam mit meiner Mutter und meinem Sohn zu Besuch. Es war eine wirklich tolle Messe. Es gab eine Vielzahl von verschiedenen Ständen, angefangen von Pflanzenständen über Essensangebote, sowie Landschaftsgartenbau, Deko und vieles, vieles mehr. Es gab wirklich für jeden etwas interessantes zu entdecken. Auch meinem 12-jähriger Sohn Luis hat es gut auf der Messe gefallen. Besonders angetan haben es ihm die vielen verschiedenen Kakteen. Es gab so eine tolle Auswahl, da konnte man sich fast gar nicht richtig entscheiden. Mein Sohn hat sich 3 kleine blühende Kakteen, sowie einen Minikaktus ausgesucht. Nach einer kleinen Pause mit Softeis ging es dann weiter. Man konnte sich überall tolle Ideen und Anregungen holen. Auf der Messe ist ein tolles Ambiente. An den Blumenständen duftete es soooo fein, sodass man schon richtig Lust auf Frühling bekommt. Es gibt so viele verschiedene Pflanzen zu kaufen, egal ob blühend oder noch als Zwiebel. Es waren sowohl Zimmerpflanzen als auch Freilandpflanzen im Angebot. Auch ein Stand, an dem es Pflanzkartoffeln gibt haben wir erkundet. Dort bekommt man seltene und alte Sorten, die man sonst gar nicht mehr zu kaufen bekommt. Es gab überall Fachleute, die einem freundlich Auskunft gaben. Ab Infostand der Gartenträume habe ich mir eine schöne Gartenträumertasche abgeholt. Was wir auch toll fanden, waren die verschiedenen Wasser, die man probieren konnte. Zur Auswahl gab es Pfefferminze- Apfel, Rosmarin-Zitrone und Thymian. Das werden wir zu Hause auf jeden Fall auch mal machen. Die Messe war gut besucht aber man konnte trotzdem überall schön laufen ohne die Übersicht zu verlieren. Die Verkäufer waren alle nett und auch nicht aufdringlich, wie es ja manchmal leider ist. Es war eine sehr schöne Messe, die wir nächstes Jahr sicher wieder besuchen werden.

Liebe Grüße
Sabine Drosdek
Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem