Frühjahrsputz auf Balkon und Terrasse - gewusst wie!

GartenFlora Tipp der Woche - Nr. 14 | 2017

Das schöne Frühlingswetter lockt immer öfter nach draußen und ist ein Grund mehr, Balkon und Terrasse optisch wieder auf Vordermann zu bringen.

Gelbe und lila Frühlingsblumen

Frühlingserwachen im Handumdrehen: Die Gärtner waren fleißig und haben Scharen kleiner Zwiebelblüher, Primeln, Maßliebchen, Vergissmeinnicht und Stiefmütterchen in Töpfen vorgetrieben. Die füllen nun die leeren Gefäße und liefern prompt Farbe satt, bis die Zeit der Sommerblüher anbricht. Die Erde stets gleichmäßig feucht halten. Vorsicht: Noch können Spätfröste auftreten und den verfrühten Pflanzen schaden! Einige Lagen Vlies oder Zeitung, ein übergestülpter Karton oder kurzfristiges Einräumen ins Haus erhalten die Pracht.

Pinke Frühlingsblumen

Ein zweites Leben im Garten: Manch ein Frühlingsblüher im Topf entpuppt sich als langlebige Gartenstaude, die nach ihrem Terrassen-Auftritt ins Beet umziehen darf. Dazu zählen z. B. Lungenkraut (Pulmonaria), Schaumblüte (Tiarella), Gänsekresse (Arabis) und viele Primeln.

Frühblüher für Töpfe

Mit sauberen Töpfen ins Gartenjahr: In einer Ecke stehen noch Gefäße mit erfrorenen Pflanzen herum? Zeit zum Leeren. Das alte Substrat ist ohnehin verbraucht, kann aber problemlos auf dem Kompost oder als Humusauflage zwischen Mullboden liebenden Waldstauden verteilt werden. Die Töpfe anschließend gründlich abbürsten. Traten im vergangenen Jahr Pflanzenkrankheiten auf, am besten warme Seifenlauge dazu verwenden. Das senkt die Infektionsgefahr für die Neupflanzungen. Gegen störende Kalkablagerungen hilft Essigwasser.

Topf reinigen

Druckvoll: Gerade auf Treppenstufen wird’s rasch gefährlich, wenn Algen und Moose eine schmierige Schicht bilden. Hier gehen Hochdruckreiniger wirkungsvoll zu Werk. Ein Rotordüsen-Aufsatz löst dabei selbst hartnäckige Verschmutzungen.

Treppe reinigen

Weiteres zu diesem Thema lesen? Klicken Sie hier!

Jede Woche gibt es tolle neue Gartentipps von GartenFlora!
Related Posts
  1. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem
  2. Tipps für einen Englischen Rasen Tipps für einen Englischen Rasen Eine dicht bewachsene Wiese, die zum Barfußgehen einlädt ist der Traum vieler Gärtner. Die Engländer haben in Punkto Rasen einfach den Dreh raus. Der viele Regen und das konstante feuchte Klima helfen den Inselbewohnern enorm! Für einen ebenmä
  3. Wenn der Gartenlaubkäfer kommt… Wenn der Gartenlaubkäfer kommt… Der Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola) ernährt sich vorwiegend, wie der Name es bereits verrät, von den Blättern verschiedener Laubbäume, wie Hasel, Eichen und Birken, aber auch von Kirsch- und Rosenblüten. Als Käfer stellen sie selten e
  4. Alternative Pflanzgefäße und Vasen Alternative Pflanzgefäße und Vasen Upcycling und Recycling sind momentan total im Trend! Die Idee dahinter ist eigentlich ganz einfach: Nehmen Sie etwas, dass Sie nicht mehr nötig haben und geben Sie es einen neuen Nutzen! So können kostensparend und ressourcenschonend neue Dekorati