Gewinnspiel | Mein Traumrosenbogen

Gewinnen Sie eine Gartenreise an den Lago Maggiore

Für die Herbst/Winterausgabe von unserer Zeitschrift „Das Magazin für Gartenträumer“ suchen wir Deutschlands schönsten Rosenbogen! Zeigen Sie uns Ihre ausgefallene Kletterhilfen oder Ihre sportliche Sprossenwand – je kreativer und üppig bepflanzter, desto besser.

Rosenbogen Gewinnspiel

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie uns bitte Ihr Foto bis zum 17. Juli 2017 an marketing@gartentraeume.com – gerne lesen wir auch wie viel Zeit und Liebe Sie in Ihr Projekt gesteckt haben. Bitte geben Sie im Betreff „Gewinnspiel Sommer - Mein Traumrosenbogen“ an oder klicken Sie einfach auf die oben genannte E-Mail-Adresse.

Unsere Teilnahmebedingungen können Sie hier nachlesen.

Rosenbogen Gewinnspiel

Gewinner

Wir werden eine Vorauswahl mit elf der eingesandten Bilder treffen und anschließend unsere Facebook-Community abstimmen lassen, welcher Ihrer Rosenbögen den ersten Platz verdient. Die elf Gewinnerbilder werden in der Herbst/Winterausgabe unseres Magazins, auf Facebook und auf unserer Webseite veröffentlicht.

Der Hauptpreis

Hinter dem Gotthard, dem Schneemann fängt der Frühling an. Das klare Licht des Nordens und die milde Luft des Südens bescheren Glücksgefühle. Sind die Seeufer von Ascona und Locarno noch zaghaft mit Palmen bepflanzt, zeigt sich in den geschützten Inselgärten der Brissago und der borromäischen Inseln schon die ganze Fülle mediterraner Flora. Die Region hat schon immer gefallen. Erfreuen Sie sich an prächtigen Villen mit wunderbarem Seeblick.

Gartenreise an den Lago Maggiore Gewinnspiel

  • Garten Wöllstein - Schon auf der Hinfahrt werden Sie von einem toskanischen Garten in der Pfalz überrascht. Der Privatgarten in einem ehemaligen Weingut glänzt durch seine außergewöhnliche Sortenvielfalt.
  • Isole di Brissago mit dem Parco Botanico - Wer sich keinen Urlaub in der Südsee erlauben kann dem bietet dieser subtropische Paradiesgarten eine herrliche Alternative.
  • Monte Verita - Um 1900 haben sich hier die im Volksmund „Ballabiott – Nackttänzer“ genannten Lebenskünstler um den belgischen Industriellensohn Henri Oedenkoven niedergelassen. Die Utopisten und Wahrheitssucher pflegten in selbstgeschneiderten Gewändern und selbstgezogenem Gemüse eine alternative Lebensweise. 
  • Im malerischen Dorf Morcote besuchen wir den Parco Scherrer. Ein Feuerwerk an besonderen Pflanzen und Architekturgebilden mit Nachbauten von Palästen und Tempeln `en miniature` findet sich hier. Zusammengetragen hat dieses Reich der Phantasie der weitgereiste St. Gallener Tuchhändler Arthur Scherrer.
  • Hermann Hesse Museum - Man braucht nicht lang bis man lernt an einem einzigen Tag drei Erdteile zu besuchen. Hier sind sie. Willkommen in Indien! Willkommen Afrika! Willkommen Japan! – So jubelte der Erfolgsautor über die Pflanzenvielfalt seiner neuen Heimat.
  • Schifffahrt zur Isola Bella - Ein prächtiger Barockgarten über zehn Terrassen ansteigend und mit Statuen, Grotten und Arkadengängen reich ausgestattet, nimmt fast die ganze Insel ein.
  • Die Villen am Comer See sind legendär und bezaubern nicht nur Architekturbegeisterte, allen voran die Villa Carlotta. Eine üppige Pflanzenwelt eröffnet sich dem Besucher.
  • Villa Cipressi - ist von einem schönen terrassenförmigen Garten am See umgegeben, der an Blumen und Pflanzen reich ist. Nicht wenige sind mediterranen oder exotischen Ursprungs deren Bedürfnisse an ein mildes Klima hier auf das Beste erfüllt werden.
  • Villa Taranto - Wer behaupten will den Lago Maggiore zu kennen, muss die Villa Taranto besucht haben. Der Schotte Neil Mc Eacharn hat hier mit einem italienisch- englischen Park seinen Lebenstraum verwirklicht.

Gartenreise an den Lago Maggiore Gewinnspiel

Weitere Besuchspunkte: Villa Monastera, Stadtbesuch in Varenna; Villa Pallavicino, Isola Madre. Als Vorgeschmack des Südens den Herrmanshof in Weinheim. Programmänderungen vorbehalten.

Reiseverlauf

14.09. – 20.09.2017

  • 1. Tag 10:00 Uhr Abfahrt in Mainz; 1 Ü in Weil am Rhein; 
  • 2. – 7. Tag täglich 2 – 3 Gartenbesuche; 5 Ü Hotel Palace Grand Hotel, Varese; 
  • 7. Tag 8:30 Uhr Rückfahrt ab Varese nach Freiburg; ca. 17:00 Uhr Ankunft in Freiburg

Leistungen für eine Person

Fahrt im Luxusreisebus; 6 Ü/ HP im DZ in guten ***/**** Komforthotels; fachkundige Reiseleitung; gesetzliche Reiseversicherungen; Eintrittsgelder; Reisejournal mit Gartenbeschreibungen.

Trostpreise

Die Gewinner der Plätze 2 bis 11 erhalten jeweils das Buch „Ein Garten voller Rosen“ (Bettina Rehm-Wolters und Mascha Schacht) vom Ulmer Verlag im Wert von 24,90 €.

Machen Sie mit und versäumen Sie Ihre Chance auf diese tolle Gartenreise nicht!

Hier geht's zu den Gewinnern aus der letzten Ausgabe.
Related Posts
  1. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.
  2. Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Ein bekanntes Glückssymbol, das Insekt des Jahres 2006 und der erste Nützling, der in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde – kein Wunder also, dass der Siebenpunkt-Marienkäfer so bekannt ist. Bei Kindern sind die roten Käfer
  3. Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Eine große Eiche kann zwar für kühlenden Schatten in einem heißen Sommer sorgen, aber durch die fehlenden Sonnenstrahlen haben es manche Blumen schwer hier zu blühen. Ob ungewollt oder geplant – jeder Garten hat einige schattige Plätze, die v
  4. Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Für viele geht es nun in die heiße Phase für die ersehnten Ferien. Doch was tun, wenn man einen großen Garten hat und ihn für die zwei Wochen Ibiza-Urlaub nicht sich selbst überlassen will? Keine Sorgen! Mit diesen Tipps gibt es keinen Schrecke