Herbst 2017

  1. Feuerzangenbowle beim Wintergrillen

    Feuerzangenbowle beim Wintergrillen

    Winterzeit ist ganz klar Grillzeit! Dick eingepackt das tanzende Feuer beobachten, gutes Essen genießen, mit Freunden quatschen und sich mit einer Tasse Feuerzangenbowle von innen warmhalten – schöner kann so ein Grillabend bei eisigen Temperaturen kaum sein! Das passende Rezept für seine beliebte Feuerzangenbowle verrät Ihnen unser Gartenträume und Winterträume Aussteller Wolfgang Heyer (Werkstatt für Metallgestaltung).

    Lesen Sie mehr
  2. Tannen-Peelingsalz zum Selbstmachen

    Tannen-Peelingsalz zum Selbstmachen

    Manchmal muss man sich ein bisschen Zeit für sich selbst nehmen – einfach mal entspannen, ausruhen und wieder neue Kraft tanken. Ein wohltuendes Peeling kann echte Wunder bewirken. Was so ein klein bisschen Wellness schon ausmachen kann! Und damit der Geldbeutel dabei nicht leidet, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Wellnesstag mit hausgemachtem Peelingsalz beginnen können.

    Lesen Sie mehr
  3. Das wird ein traumhafter Herbst

    Das wird ein traumhafter Herbst

    Ist das Wetter nach den ersten Nachtfrösten länger trocken und warm, dann kommt es zu einer besonders intensiven Färbung des Laubs im Spätherbst. In den Neuengland-Staaten der USA und in Kanada sorgen oft längere Hochdruckgebiete und die typische Vegetation der Laubwälder für das dort als „Indian Summer“ bekannte Naturspektakel. Die leuchtende Strahlkraft der Wälder zieht die Menschen weit über die nordamerikanischen Grenzen in ihren Bann.

    Lesen Sie mehr
  4. Eine Igelburg für den Wildtierschutz

    Eine Igelburg für den Wildtierschutz

    Mit der Gestaltung und Pflege des Gartens kann den Tieren im Winter geholfen werden. Pflanzen können den Igeln Schutz bieten – aber nur, wenn sie erst nach dem Winter zurückgeschnitten werden. Laub- und Reisighaufen können als Winterquartier für Igel dienen. Auch eine Igelburg ist eine Möglichkeit, den stacheligen kleine Kerlen durch den Winter zu helfen. Sie ist eine kleine Hütte ohne Boden, die zum Beispiel mit trockenem Laub und Reisig gefüllt zu einem sicheren Winterquartier für Igel werden kann.

    Lesen Sie mehr
  5. Herbstsalat mit Kürbis

    Herbstsalat mit Kürbis

    Dieser vegetarische Beilagensalat mit geröstetem Kürbis, Ziegenkäse und Walnuss macht einen grauen Herbsttag sofort etwas sonniger!

    Lesen Sie mehr
  6. Erkältungsbalsam bei Husten, Halsweh und verstopfter Nase

    Erkältungsbalsam

    Wenn die Temperaturen fallen, schleicht sich die Erkältungswelle klammheimlich an. Immer mehr Menschen möchten im Falle einer leichten Erkältung nicht zu den handelsüblichen Medikamenten greifen und wünschen sich eine sanftere und natürliche Option. Eine einfache und kostengünstige Alternative bieten selbstgemachte Erkältungscremes mit ätherischen Ölen. So wissen Sie genau, was Sie sich auf die Brust oder den Rücken schmieren – und hübsch eingepackt macht sich so ein Erkältungsbalsam auch prima als Geschenk für Familie und Bekannte!

    Lesen Sie mehr
  7. Kornelkirschlikör

    Kornelkirschlikör

    Die Kornelkirsche wird nicht nur von Feinschmeckern geschätzt, sie ist auch wegen ihrer frühen Blütezeit wertvoll: Schon im März erscheinen die kleinen, leuchtend gelben Blütenbüschel. Sie bringen nicht nur frühzeitig etwas Farbe in den Garten, sondern sind auch als Pollen- und Nektarquelle für Bienen wertvoll. Die leuchtend roten bis tiefroten Früchte werden ab August geerntet. Sie enthalten viel Vitamin C und eignen sich unter anderem für Marmelade, Säfte und Sirup. Nach der Einwirkung von Frost können die säuerlich schmeckenden Früchte auch roh gegessen werden. Im südlichen und östlichen Europa hat die Verwendung der Kornelkirschen eine lange Tradition, unter anderem zur Herstellung von Wein, Likör und Limonade.

    Lesen Sie mehr
  8. Blaubeerstreuselkuchen

    Blaubeerstreuselkuchen

    Der leichte Joghurtkuchen mit frischen Blaubeeren und knusprigen Mandelstreuseln versüßt die letzten warmen Herbstabende auf dem Balkon oder der Terrasse.

    Lesen Sie mehr
  9. Wildobst – besondere Geschmackserlebnisse aus dem eigenen Garten

    Wildobst – besondere Geschmackserlebnisse aus dem eigenen Garten

    Wer einen Garten hat, kann wenig bekannte, in Vergessenheit geratene oder seltene Obstarten kennenlernen und sich dabei auf kulinarische Entdeckungsreisen begeben. Dies bietet auch die Chance, selber Delikatessen herzustellen, die es nirgendwo zu kaufen gibt.

    Lesen Sie mehr
  10. Artenvielfalt im Garten – so kommen Tiere besser durch den Winter

    Artenvielfalt im Garten – so kommen Tiere besser durch den Winter

    Stadtgärten können eindrucksvolle Inseln der Vielfalt sein, wie die englische Insektenexpertin Jennifer Owen zeigen konnte. Sie hatte 30 Jahre lang dokumentiert, welche Tiere und Pflanzen sie in ihrem Garten fand. Unter anderem wuchsen in ihrem Stadtgarten mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten und si e konnte circa 2000 Insektenarten, über 60 Wirbeltierarten sowie etwa 50 Vogelarten bestimmen. Die Ergebnisse waren so beeindruckend und interessant, dass sie sogar ein Buch über ihre Beobachtungen veröffentlichen konnte.

    Lesen Sie mehr

Artikel 1-10 von 20

Seite
Zeige pro Seite