Nicht nur zum Valentinstag - Geschenk-Ideen mit Herz

GartenFlora Tipp der Woche - Nr. 07 | 2018

Am 14. Februar ist Valentinstag – der Tag, an dem rote Rosen als Symbol der Liebe besonders oft verschenkt werden. Genaugenommen kann aber auch ein anderer Tag zu einem Valentinstag werden, um jemanden, der einem sehr wichtig ist, mit einem liebevoll gestalteten Blumenarrangement zu überraschen.

Blumen für den Valentinstag - Idee 1

Die Zeit um den Valentinstag ist ideal, um Inspirationen für Blumen-Ideen mit Herz zu sammeln. Sowohl die Blumen als auch die Farbe der Blüten können eine Bedeutung haben und zur Wirkung beitragen. So stehen weiße Blüten unter anderem für Reinheit und Ehrlichkeit, rosafarbene für Sehnsucht, und die Intensität des Rottones kann die Tiefe der Beziehung und die Stärke der Leidenschaft symbolisieren.

Blumen für den Valentinstag - Idee 2

Tulpen bedeuten traditionell „für immer zusammen“, rote Tulpen symbolisieren die perfekte Liebe und Narzissen können für einen Neubeginn stehen. Ranunkeln sagen „Du bist zauberhaft“ beziehungsweise „Du strahlst Charme aus“. Die Bedeutung, die einer bestimmten Blume und manchmal sogar ihrer Farbe zugeschrieben wird, ist heutzutage allerdings oft nicht mehr bekannt und kann zudem variieren. Wer Blumen verschenkt und damit etwas Bestimmtes ausdrücken möchte, schreibt diese Bedeutung deshalb am besten auf eine kleine Karte und verschenkt sie zusammen mit den Blumen.

Blumen für den Valentinstag - Idee 3

Ein Strauß zum Valentinstag oder einfach zwischendurch für jemanden, der einem wichtig ist, muss nicht groß sein. Auch die Idee dahinter trägt zur Freude bei. So kann auch ein Arrangement aus einzelnen schönen Blumen in mehreren Glasvasen, vielleicht sogar an einem Fenster und mit einer handgeschriebenen Botschaft, eine schöne Überraschung sein. Bis in den Frühling hinein sind Tulpen und andere Zwiebelblumen auch als Topfpflanzen erhältlich. Das bietet die Möglichkeit, selber schöne kleine Pflanzenarrangements zu gestalten.

Blumen für den Valentinstag - Idee 4

Anregungen zur Gestaltung farbenfroher Blumeninseln, als Strauß oder Miniaturgarten, bieten auch die aktuellen Trends Punk Rebooted, Romance 3.0 und Re-assemble. Das bewusste Brechen gestalterischer Regeln, die Verwendung starker Farbkontraste, üppige Blumenarrangements und die verspielte Kombination alter und neuer Materialien sind einige der Stichworte zu den diesjährigen Blumentrends.

Blumen für den Valentinstag - Idee 5

Weiteres zu diesem Thema lesen? Klicken Sie hier!


Jede Woche gibt es tolle neue Gartentipps von GartenFlora!
Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem