Pflanze des Monats November 2017

Die Duftblüte (Osmanthus)

Dieser immergrüne Strauch macht seinem Namen alle Ehren. Die meist weißen Blüten der Duftblüten verströmen nämlich einen intensiven süßen Geruch im Garten. Das gut riechende Bäumchen, das aber auch stolze 12 bis 15 Meter hoch wachsen kann, stammt aus Asien und gehört zu der Familie der Oleaceae (Ölbaumgewächse).

Steckbrief der Duftblüte (Osmanthus)
Die wohl bekanntesten Arten sind

  • Süße Duftblüte
  • Frühlingsduftblüte
  • Herbstblühende Duftblüte
  • Amerikanische Duftblüte
  • Spätsommerduftblüte

Blütezeit, Winterhärte und Früchte variieren bei den verschiedenen Arten.

Steckbrief

Blütenfarbe: weiß, gelb
Blütezeit: Frühling/ Herbst je nach Art
Blattfarbe: immergrün
Höhe: 2 bis 12 m
Standort: leicht schattig

Die Duftblüte (Osmanthus) ist die Pflanze des Monats November 2017
Pflegehinweise

Die Duftblüte muss immer feucht gehalten werden – Nässe mag sie hingegen gar nicht. Diese kann nämlich Fäulnis und Krankheiten führen. Auch im Kübel macht der duftende Strauch eine gute Figur. Hier muss nur darauf geachtet werden, dass der Topf entsprechend der Wurzelgröße regelmäßig ausgetauscht wird. Die Pflanzung im Kübel macht die Überwinterung auch leichter. So lässt sich das Bäumchen schnell in einen frostfreien hellen Raum umsiedeln.

Die Pflanze des Monats Oktober war das Veilchen. Hier geht's zum Artikel.

Im Dezember stehen Weihnachtspflanzen (Buxus, Chamaecyparis und Laurus nobilis) im Mittelpunkt!
Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem