Pflanzzeit für Gemüsezwiebeln und Knoblauch

Gartenflora Tipp der Woche - Nr. 38 | 2016

Im September lässt sich schon das nächste Gartenjahr vorbereiten. Gemüsezwiebeln und Knoblauch zum Beispiel können jetzt gepflanzt werden.

Knoblauch Kreislauf

Im Spätsommer bietet der Handel die sogenannten Wintersteckzwiebeln an. Der Name ist irreführend, denn sie kommen bereits zwischen August und Oktober in den Boden und wurzeln vor dem Frost ein. Die winterharten Zwiebeln wachsen im Frühjahr weiter und sind etwa vier bis sechs Wochen früher reif als im Frühjahr gepflanzte oder gesäte.

Speisezwiebeln können im Spätsommer geerntet werden. Sie sind erntereif, sobald sich das Zwiebellaub von allein zur Seite neigt und abzutrocknen beginnt. Bei warmer, trockener Witterung einfach für einige Tage zum Vortrocknen auf dem Beet liegen lassen. Danach unterm Dach an ausreichend belüfteter Stelle auslegen oder aufhängen. Gut abgetrocknete Zwiebeln kommen ab Oktober in den kühlen Keller.

Zwiebeln trocknen

Knoblauch kann ab Spätsommer bis spätestens Oktober und außerdem im Frühjahr gesteckt werden. Für die Sommer- oder Herbstpflanzung nur winterharte Herkünfte aus dem Fachhandel oder aus eigener Vermehrung verwenden. Aus jeder Zehe, die im Spätsommer oder im Frühjahr gesteckt wird, entwickelt sich eine Knolle, die ihrerseits wieder aus Zehen besteht. Kleine und verletzte Zehen eignen sich nicht als Pflanzgut.

Knoblauch pflanzen

Speiseknoblauch aus dem Supermarkt eignet sich zwar auch zum Pflanzen, kommt jedoch besser erst im Frühjahr in den Boden. Er stammt häufig aus Spanien, China oder Italien und übersteht unsere Winter nicht sicher. Zudem bleiben die Knollen mitunter kleiner und reifen manchmal etwas später.

Weiteres zu diesem Thema lesen? Klicken Sie hier.

Jede Woche gibt es tolle neue Gartentipps von GartenFlora!

Related Posts
  1. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  2. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem
  3. Die drei großen Kohlkrankheiten Die drei großen Kohlkrankheiten Der Erreger Plasmodiophora brassicae löst nicht nur bei Kohl, sondern auch bei anderen Nutz- und Zierpflanzen die Pilzerkrankung, Kohlhernie, aus. Er befällt die Wurzeln mit einem Schleimpilz und bildet Sporen, die selbst 20 Jahre lang überleben u
  4. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.