Produkttest | Garten Primus Wunderschere & PowerGleitschere

Für Sie getestet

Petra Morlock hat für Gartenträume die PowerGleitschere und die Wunderschere von Garten Primus getestet. Wir bedanken uns für den tollen Testbericht!

Produkttest Garten Primus Gartenscheren
Wunder werden wahr! (Wunderschere)

Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Wunderschere ist mein absoluter Favorit! Wir haben in unserem Garten viele Rosensträucher, die Einiges an Pflege benötigen. Es ist nicht so ganz einfach die verblühten Blüten auszuschneiden. An diesen Sträuchern habe ich die Wunderschere getestet.

Rosen schneiden mit der Garten Primus Wunderschere 

Rosen schneiden mit der Garten Primus Wunderschere

Die Wunderschere ist sehr leicht und schmal und so kommt man problemlos an schwierige Stellen. Sie schneidet sehr präzise und liegt gut in der Hand. Es hat mich überrascht, wie viel schneller ich mit dieser kleinen Schere arbeiten konnte, da sie durch ihre Handlichkeit an selbst schwer zugängliche Stellen gut herankommt.

Blumen schneiden mit der Garten Primus Wunderschere

Auch für das Abschneiden von Kräutern eignet sie sich hervorragend, ebenso zum Ausdünnen der Balkonkästen oder Kübelpflanzen. Durch das geringe Gewicht wurde mir auch die Hand nicht schwer, was bei längerem Arbeiten sonst immer der Fall war. Sehr gut gefällt mir auch die einfache und praktische Sicherung. Die Schere ist sofort einsatzbereit und lässt sich einfach sichern und entsichern. Auch mein Mann fand das Arbeiten mit dieser Schere sehr angenehm.

Rosen schneiden mit der Garten Primus Wunderschere

Ich kann die Wunderschere für diffizile und feine Arbeiten nur empfehlen!

Rock`n Rollen statt Ratschen! (PowerGleitschere)

Wie der Name schon sagt, hat diese Schere richtig Power und schneidet sehr leicht ohne Anstrengung. Richtig zum Einsatz wird diese Schere allerdings erst im Herbst kommen, da wir momentan nur kleinere Äste zurück schneiden können.

Rosen schneiden mit der Garten Primus PowerGleitschere

Ich habe als Test ein Bambusrohr mit meiner bisherigen Gartenschere eines anderen Markenherstellers und zum Vergleich mit der Powerschere geschnitten. Mit meiner alten Schere konnte ich den Bambus nicht ansatzweise schneiden! Mit der Powerschere musste ich zwar auch fest drücken, konnte aber den Stab doch teilen.

Bambus schneiden mit der Garten Primus PowerGleitschere

Sie ist auf alle Fälle sehr kraftvoll und ist auch für kleine Hände praktisch. Sie ist universal einsetzbar! Ich werde sie allerdings für stärkere Äste nehmen, da mich für feinere Arbeiten die Wunderschere noch mehr überzeugt hat.

Äste schneiden mit der Garten Primus PowerGleitschere

Etwas hart finde ich die Sicherung. Die Schere lässt sich nur mit etwas Kraftaufwand sichern und vor allem entsichern. Hier würde ich mir mehr Leichtigkeit wünschen.

Dennoch hat mich die Powerschere überzeugt, da sie selbst festes Material gut schneidet und auch eine saubere Schnittfläche hinterlässt!

Herzliche Grüße aus Aach,
Petra Morlock


Bestellen Sie sich jetzt Ihren Favoriten direkt nach Hause!
Related Posts
  1. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.
  2. Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Ein bekanntes Glückssymbol, das Insekt des Jahres 2006 und der erste Nützling, der in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde – kein Wunder also, dass der Siebenpunkt-Marienkäfer so bekannt ist. Bei Kindern sind die roten Käfer
  3. Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Eine große Eiche kann zwar für kühlenden Schatten in einem heißen Sommer sorgen, aber durch die fehlenden Sonnenstrahlen haben es manche Blumen schwer hier zu blühen. Ob ungewollt oder geplant – jeder Garten hat einige schattige Plätze, die v
  4. Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Für viele geht es nun in die heiße Phase für die ersehnten Ferien. Doch was tun, wenn man einen großen Garten hat und ihn für die zwei Wochen Ibiza-Urlaub nicht sich selbst überlassen will? Keine Sorgen! Mit diesen Tipps gibt es keinen Schrecke