September – jetzt kann wieder viel gepflanzt werden

GartenFlora Tipp der Woche - Nr. 36 | 2017

Im September beginnt die Pflanzzeit für Blumenzwiebeln. Außerdem ist der September ist der beste Termin fürs Pflanzen immergrüner Laub- und Nadelgehölze. Über ihre ganzjährig grünen Blätter verdunsten sie auch in der kalten Jahreszeit Wasser. Das kann nur nachgeliefert werden, wenn die Gehölze vor dem Winter Gelegenheit hatten, gut einzuwurzeln. Doch es gibt jetzt noch viel mehr im Garten zu tun...

Hortensienblüten trocknen

Hortensien sind unverzichtbare Spätsommerschönheiten mit geradezu barocken Blütenbällen, die selbst im Vergehen noch bezaubern. Im Abblühen sind sie außerdem genau richtig, um für den Winter ein paar Stängel zu konservieren. Dazu die Blüten mit einem kurzen Stiel an einem regenlosen Tag schneiden. Kopfüber an einem luftigen, dunklen Ort aufgehängt, trocknen sie rasch, werden aber recht zerbrechlich. Folgende Methode macht sie haltbarer und schont die Farben: Kleine Vasen 2–3 cm hoch mit einer Wasser-Glycerin-Mischung (2:1) befüllen, je einen Blütenstängel hineinstellen und langsam austrocknen lassen.

Hortensienblüten trocknen

Wenn erste Blumenzwiebeln locken

Oft schon im August füllen sich die Regale der Gartencenter mit den bunt bedruckten Packungen frühlingsblühender Zwiebeln und Knollen. Kaum möglich, unbeeindruckt daran vorbeizugehen! Landet die eine oder andere Portion Krokusse, Narzissen oder Tulpen im Einkaufskorb, sollten die kleinen Kraftpakete bis zum Pflanzen dunkel, trocken, luftig und kühl (um 15 bis 18 Grad) aufbewahrt werden. Dicht verschlossene Folienbeutel zuvor öffnen. Durch falsche oder zu lange Lagerung büßen Zwiebeln und Knollen viel Energie ein und ihre Triebkraft sinkt. Zudem können sich Pilzkrankheiten breitmachen. Ab Mitte September beginnt dann die Pflanzzeit.

Wenn erste Blumenzwiebeln locken

Blütenbildung anregen

Dahlien weiterhin ausputzen, bei Trockenheit gießen und die schweren Blütenstängel stützen. Durch Schnitt lässt sich die Blütenfülle bzw. -größe der mexikanischen Prachtpflanze beeinflussen und die Blütezeit verlängern: Je öfter Verblühtes entfernt wird oder Stiele für die Vase geschnitten werden, umso reicher schieben immer neue Knospen nach.

Blütenbildung bei Dahlien anregen

Weiteres zu diesem Thema lesen? Klicken Sie hier!

Jede Woche gibt es tolle neue Gartentipps von GartenFlora!

Related Posts
  1. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem
  2. Wann pflanze ich was? Wann pflanze ich was? Eine kurze Erklärung zu den verschiedenen Pflanzzeiten von Stauden, Blumenzwiebeln und Co.
  3. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.
  4. Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Ein bekanntes Glückssymbol, das Insekt des Jahres 2006 und der erste Nützling, der in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde – kein Wunder also, dass der Siebenpunkt-Marienkäfer so bekannt ist. Bei Kindern sind die roten Käfer