Snacks fürs Lagerfeuer

Gerade jetzt, wo noch klirrende Kälte herrscht, zieht uns das Feuer magisch an – ob Kamin, Kerzen oder eben die Feuerstelle im Garten. Wer reibt sich nicht gerne die Hände an einem tanzenden Lagerfeuer oder genießt die romantische Atmosphäre des Kerzenscheins? Mit diesen Rezepten wird ein wärmendes Lagerfeuer zum Gaumenschmaus und ein Fest für alle Sinne!

Snackideen für ein Lagerfeuer

Stockbrot mit Bärlauch

Zutaten für 8 Portionen

  • 1 kg Mehl
  • 2 Packungen Hefe
  • 2 Tassen Milch, bei Zimmertemperatur
  • 4 EL Öl
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2 TL Salz
  • 8 feuerfeste Stöcke/Spieße

Und so geht’s

  1. Hacken Sie den Bärlauch klein und vermischen Sie ihn mit Mehl, Hefe, Milch, Öl und Salz.
  2. Kneten Sie den Teig mit dem Mixer oder den Händen, bis er geschmeidig wird.
  3. Lassen Sie den Teig in einer Schüssel mit einem Küchentuch bedeckt an einem warmen Ort für circa 30 Minuten gehen.
  4. Teilen Sie den Teig nun in acht gleich große Stücke und rollen Sie ihn in lange Stränge.
  5. Diese wickeln Sie gleichmäßig und spiralförmig um die Stöcke.
  6. Lassen Sie die Stockbrote für circa 15 Minuten über dem offenen Feuer gar werden. Drehen Sie dabei die Stöcke regelmäßig um.

Rezept für Stockbrot

Amerikanische S’Mores

Zutaten für 8 Portionen

  • 8 Marshmallows
  • 16 Butterkekse
  • 8 Eszet Schnitten

Und so geht’s

  1. Bereiten Sie die S’Mores vor, indem Sie auf acht Butterkekse jeweils eine Eszet Schnitte legen.
  2. Stecken Sie den Marshmallow auf einen feuerfesten Stock und lassen Sie ihn über dem offenen Feuer weich werden.
  3. Platzieren Sie nun den warmen Marshmallow auf die vorbereiteten Eszet-Butterkekse und legen Sie einen weiteren Butterkeks oben drauf. So wird es zu einem Sandwich, das Sie anfassen und direkt verputzen können.

Rezept für S'Mores

Feuerstellen von Keilbach

Das Auge isst bekanntlich mit – und das gilt nicht nur für die Mahlzeit selbst! Die light-my-fire Feuerstelle von Keilbach spricht direkt mehrere Sinne an: sie verwöhnt das Auge mit ihrer einzigartigen Rostoptik, wärmt Gemüter und kalte Hände mit loderndem Feuer und regt den Appetit mit den verführerischen Düften von Snacks und Grillgerichten an.

Der wetterfeste Stahl wird durch Witterungseinflüsse im Laufe der Zeit immer schöner. Die Feuerstelle kann durch zusätzliche Module von 22 cm, auf 44 cm oder 66 cm erhöht werden. Zudem kann Sie mit einem Edelstahl-Grillrost erweitert werden – so wird aus der Feuerstelle ein vollwertiger Grill. 

Light-my-fire Serie von Keilbach

Entdecken Sie die light-my-fire Serie von Keilbach im Gartenträume Webshop.

Related Posts
  1. Gartenpflanzen des Jahres 2018 Gartenpflanzen des Jahres 2018 Jeden Monat stellen wir eine Gartenpflanze ins Rampenlicht.
  2. Grüne Helden! Grüne Helden! Etwas Frisches und Neues in der Wohnung tut gut, während es draußen noch winterlich trist und eintönig ist. Für langfristige Farbeffekte und vielfältige Pflanzenfreude lohnt sich ein Blick auf Zimmerpflanzen wie Drachenbaum, Efeu, Kakteen Anthur
  3. Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Mischbeete für den kleinen Gemüse- und Obstgarten Platzmangel! Überall ist es doch das gleiche - im Kleiderschrank, in der Schuhkiste, im Vorratsraum und natürlich auch im Garten! Gerade in der Stadt müssen Gartenliebhaber kreativ werden. Auf dem Balkon oder im Schrebergarten ist kein Platz für
  4. Rote Früchte im Winter Rote Früchte im Winter Pflanzen mit roten Blättern, roten Früchten oder roter Rinde können im winterlichen Weiß oder Grau ein besonders schöner Blickfang sein. Manche Gehölze mit roten Beeren sind auch für Vögel eine wichtige Futterreserve, wenn sich der Winter dem