Spinatlasagne mit Feta

Vegetarisch genießen 

Zum Glück kann Spinat das ganze Jahr über ausgesät und geerntet werden. So kann jeder Gärtner selbst bestimmen, wann er das grüne Glück essen möchte. Für Ihre nächste Spinaternte möchten wir Sie mit dieser leckeren Lasagne inspirieren.


Spinatlasagne mit Feta

Zutaten für 4 Personen

  • 800 g Spinat, TK oder frisch und blanchiert
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 bis 3 Tomaten
  • 400 g Tomaten, passiert
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL italienische Kräuter (z.B. Thymian und Basilikum)
  • 200 g Feta (fettärmere Alternative: Frischkäse, leicht)
  • 130 g Käse nach Wahl, gerieben (z.B. Parmesan)
  • 1 Packung Lasagneplatten
  • Salz und Pfeffer

Spinatlasagne mit Feta

Und so geht’s

  1. Heizen Sie Ihren Ofen auf 175 °C Umluft vor. Würfeln Sie die Zwiebel und den Knoblauch und schneiden die Tomaten in Scheiben.
  2. Vermischen Sie den angetauten Spinat und Feta in einer Schüssel. In einer zweiten Schüssel vermengen Sie Zwiebel, Knoblauch, passierten Tomaten, Tomatenmark und die italienischen Kräuter. Schmecken Sie die Soße mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Geben Sie nun 2 EL der Tomatensoße in eine Auflaufform. Darauf legen Sie eine Schicht Lasagneplatten. Als nächstes kommt die Spinatschicht, auf die wieder Tomatensoße folgt. Legen Sie anschließend ein paar der Tomatenscheibe darauf. Wiederholen Sie diese Reihenfolge, bis die Zutaten aufgebraucht sind. 
  4. Belegen Sie die oberste Schicht mit dem Käse Ihrer Wahl und lassen Sie die Lasagne für 45 Minuten gar werden. Prüfen Sie, ob die Lasagneplatten weich geworden sind und verlängern Sie gegebenenfalls die Backzeit.
  5. Guten Appetit!

Spinatlasagne mit Feta


Tipps für das Anbauen von Spinat erhalten Sie hier.

Related Posts
  1. Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Schattenspendende Lösungen für heiße Tage Mit diesen sechs Gestaltungsideen richten Sie schattenspendende Ruhezonen in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse ein.
  2. Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Die bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer Ein bekanntes Glückssymbol, das Insekt des Jahres 2006 und der erste Nützling, der in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurde – kein Wunder also, dass der Siebenpunkt-Marienkäfer so bekannt ist. Bei Kindern sind die roten Käfer
  3. Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Gartengestaltungstipps für dunkle Standorte Eine große Eiche kann zwar für kühlenden Schatten in einem heißen Sommer sorgen, aber durch die fehlenden Sonnenstrahlen haben es manche Blumen schwer hier zu blühen. Ob ungewollt oder geplant – jeder Garten hat einige schattige Plätze, die v
  4. Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Sommerurlaub ohne (Garten-)Sorgen! Für viele geht es nun in die heiße Phase für die ersehnten Ferien. Doch was tun, wenn man einen großen Garten hat und ihn für die zwei Wochen Ibiza-Urlaub nicht sich selbst überlassen will? Keine Sorgen! Mit diesen Tipps gibt es keinen Schrecke