Alle Katalogs
Gartentraume | Gartentraume.com Partner AGB
Partner
AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Gartenträume Partner

  1. Hier geht es zu den AGBs für die Messen
  2. Hier geht es zu den AGBs für den Webshop


1. Gartenträume Messen


Bedingungen


Der Aussteller bestätigt, dass er die Mietbedingungen des Vermieters des Ausstellungsortes vollumfänglich eingesehen hat und verpflichtet sich hiermit, diesen Auflagen und Bedingungen sowie Anweisungen des Vermieterpersonals oder von De Methoeve Organisatie B.V. (nachfolgend De Methoeve genannt), dem Veranstalter, vollumfänglich nachzukommen.

Bei teilweiser oder gänzlicher Nichtbeachtung dieser Bedingungen sowie Anweisungen hat der Veranstalter das Recht, den Vertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Für Schäden oder Kosten, die sich aus der Nichtbeachtung dieser Bedingungen oder Anweisungen sowie der Kündigung ergeben, haftet der Aussteller.

Gewährleistung ist nur im gesetzlichen Umfang vereinbart und beschränkt sich auf die Haftung wegen Vorsatz und grobem Verschulden bis zur Höhe des Mietpreises.

Messestand


Die Mindestfläche einer Buchung beträgt 9m². Ein Inselstand (4 Seiten offen) ist erst ab einer Fläche von 50m² möglich. Bodenbedeckung ist für alle Aussteller Pflicht! Mindestens 50% des Bodens muss bedeckt sein. De Methoeve behält sich das Recht vor Sie von der Ausstellung auszuschließen, wenn Sie keine Bodenbedeckung bei Ihrer Standgestaltung nutzen.

Platzvorschläge/Standwünsche:

Wünsche bzgl. eines bestimmten Standes können nur im Rahmen der vorhandenen Kapazität Berücksichtigung finden. Platzwünsche/Platzvorschläge können keine Gültigkeitsgründe des Vertrages sein.  Wünsche können auf der Anmeldung geäußert werden und De Methoeve wird diese nach Möglichkeit berücksichtigen. Standzuweisungen erfolgen jedoch durch De Methoeve. Es bleibt De Methoeve unbenommen, Stände oder Werbeflächen aus organisatorischen Gründen oder des Gesamtbildes wegen auf einen anderen Platz zu verlegen. Eine Wertminderung oder ein Mietnachlass können dadurch nicht geltend gemacht werden.

Das Platzieren von Werbebannern, -anhängern o.ä. ist außerhalb der Standfläche (z.B. auf Parkplätzen) ohne vorherige Absprache nicht erlaubt.

Ausstellungsartikel


Es dürfen nur auf der Anmeldung schriftlich vermerkten Gegenstände ausgestellt werden. Konkurrenz-Ausschluss darf weder verlangt noch zugesagt werden. De Methoeve hat das Recht Anmeldungen nicht zu akzeptieren, wenn zu viele Aussteller sich mit dem gleichen Produkt anmelden oder wenn die Produkte der Organisation nach nicht zum Angebot der Gartenträume passen. Auch während der Ausstellung hat de Methoeve das Recht Produkte bei Ausstellern entfernen zu lassen, wenn der Aussteller sich nicht vorher mit diesem Produkt angemeldet hat oder wenn die Produkte der Organisation nach nicht zum Angebot der Gartenträume passen. Der Verkauf von Schmuck ist bei Gartenträume untersagt. Der Aussteller ist verpflichtet, den Stand während der Dauer der Ausstellung mit den angemeldeten Waren zu belegen und mit fachkundigem Personal besetzt zu halten.

In dem Mietpreis ist keinerlei Versicherung gegenüber jeglichem Risiko enthalten. Etwaigen Versicherungsschutz hat der Aussteller auf eigene Kosten und eigene Veranlassung abzuschließen.

Es ist den Teilnehmern strengstens verboten, die zugeteilte Standfläche teilweise oder ganz, gegen Bezahlung oder auch gratis, an Dritte weiterzugeben, auch wenn sie in enger wirtschaftlicher Verbindung mit diesem Dritten stehen. 

Konditionen


Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und basieren auf den Katalogpreisen aus 2017. Eventuelle Preiserhöhungen können jährlich durchgeführt werden und gelten nicht für mehrjährige Verträge.
Bei Buchung eines Stromanschlusses erst vor Ort auf der Messe erhöht sich der Preis um 100€. 

Unterschied Modellgarten und Verkaufsstand:

Die reduzierten Standmieten für Modellgärten gelten nur, wenn ein Modellgarten auf der Messe aufgebaut wird, den man 1:1 in den Vorgarten bauen könnte, mit Rollrasen, Beeten, Bäumen, Pflasterung, usw. 

Ein Verkauf von Produkten aus dem Modellgarten ist nur dann möglich, wenn der Modellgarten vollständig und schön bleibt. 

Werden Produkte zur direkten Mitnahme verkauft, gelten die Konditionen für Verkaufsstände. 
Eine Kombination ist hierbei auch möglich und muss mit der zuständigen Projektleitung besprochen werden.

Schäden


Der Aussteller haftet für alle Schäden, die durch die nicht vertragsgemäße Behandlung des Messestandes, der Standfläche und des Untergrundes, sowie des Gebäudes  oder von Gebäudeteilen im weitesten Sinn entstehen. Entstandene Schäden hat er unverzüglich und fachgerecht nach Beendigung der Messe zu beseitigen. 

Kommt er dieser Verpflichtung nicht spätestens bis zum Ablauf des Folgetages der Ausstellung nach, so ist De Methoeve berechtigt, ohne weitere Fristsetzung selbst oder durch ein Fachunternehmen die Schäden beseitigen zu lassen. Die Kosten der Schadensbeseitigung trägt der Aussteller.

Auch haftet der Aussteller für alle Schäden, die entstehen an oder mit den, von de Methoeve, an Ausstellern zur Verfügung gestellten Maschinen, Geräten, Materialen, Kraftfahrzeugen usw.

Bewachung


Auβerhalb der Öffnungszeiten der Ausstellung überwacht De Methoeve das Ausstellungsgelände zu folgenden Bedingungen:

De Methoeve übernimmt keinerlei Haftung für den Verlust oder die Beschädigung von Sachen, die im Eigentum des Ausstellers, Besuchers oder sonstiger Dritter stehen. Die Genannten bleiben für den Schutz ihres Eigentums vor Entwendung oder Beschädigung selbst verantwortlich und werden im eigenen Interesse für geeignete Schutzmaβnahmen selbst Sorge tragen. Die Überwachung bezieht sich nur auf den umschlossenen bzw. eingefriedeten Teil des Ausstellungsgeländes, der für Besucher/Dritte nur mit gültiger Eintrittskarte zugänglich ist, nicht aber auf allgemein zugängliche Teile des Ausstellungsgeländes wie z.B. Parkplätze, Zufahrtswege und dergleichen.

Während der Öffnungszeiten der Ausstellung sowie während der Auf- bzw. Abbauphase findet eine Überwachung des Ausstellungsgeländes durch De Methoeve nicht statt.

Stornierung


Bei einer Stornierung dieser Anmeldung schuldet der Aussteller De Methoeve 40% der gesamten Ausstellungsflächenmiete, sowie die Kosten für eventuell angemietete Verkaufsstände. Dieser Betrag ist unverzüglich nach Eingang der Stornierung bei De Methoeve fällig. Storniert der Aussteller den vorliegenden Vertrag erst 4 Wochen vor Anfang der Messe oder bleibt er der Ausstellung ohne Stornierung des Vertrages fern, so schuldet er die gesamte Ausstellungsflächenmiete sowie die Kosten für eventuell angemietete Verkaufsstände. Alle außergerichtlichen Kosten und die Kosten eines gerichtlichen Verfahrens, welche wegen eines Zahlungsverzuges auf Seiten De Methoeve entstehen, gehen zu Lasten des Ausstellers. Eine Stornierung kann nur schriftlich erfolgen. Sie ist nur dann rechtswirksam vereinbart, wenn De Methoeve ebenfalls schriftlich ihr Einverständnis erteilt hat. Die Ausstellungsmiete sowie die Kosten für etwa angemietete Verkaufsstände und die etwaige Bereitstellung eines Stromanschlusses sind spätestens eine Woche vor Anfang der Messe fällig.

Gerichtsstand und geltendes Recht


Auf diesen Vertrag findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Bei allen sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Aussteller ein Kaufmann ist, die Klage bei dem zuständigen Gericht zu erheben, an dem De Methoeve ihren Sitz hat. De Methoeve ist auch berechtigt, den Aussteller an dessen Sitz zu verklagen.

Kontakt


Falls Sie noch weitere Fragen haben, erreichen Sie unser Gartenträume Team telefonisch unter (032) 221 096 857 (Mo – Fr, 9 - 17Uhr) oder per E-Mail via info@gartentraeume.com.

2. Gartenträume Webshop


Bedingungen


In den ersten 12 Monaten bezahlt der Teilnehmer keine Verkaufs-gebühren, es wird ein fester Betrag vereinbart, der vom Teilnehmer monatlich an De Methoeve E-stores B.V. gezahlt wird.

Mit seiner Unterschrift ermächtigt der Teilnehmer De Methoeve E-stores B.V., Zahlungen von seinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weist der Teilnehmer sein Kreditinstitut an, die von De Methoeve E-stores B.V. auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Mit seiner Teilnahme erhält der Teilnehmer die folgenden Leistungen von De Methoeve E-stores B.V.:
  • Erstellung des Webshops Auftritt inkl. „Shopsystem“, Hosting und individueller Webshop-Adresse
  • Erstellung Ihrer Firmenpräsenz inkl. Logo, Informationen über Ihre Firma, Slogan, Übersicht Ihrer Produkte
  • Über das System ist der Teilnehmer nach Einrichtung in der Lage, Text- und Bildinhalte selbständig zu ändern
  • Online Marketing Kampagnen
  • Telefonische Hotline mit Fernwartung und E-Mail Support
  • Kundenservice für Endkunden
  • Erbringen der erforderlichen administrativen, finanziellen und kaufmännischen Dienstleistungen.

Produkte und Dienstleistungen


  • Die vom Teilnehmer im Webshop angebotenen Produkte sind ordnungsgemäß einzustellen und gemäß den vermeldeten Produktinformationen, Lieferzeiten und entsprechen den angemessenen Anforderungen an den Endkunden, oder die vom Käufer genannte Lieferadresse zu versenden.
  • Der Kaufpreis ist im Voraus durch den Endkunden auf das Konto des Käufers zu bezahlen. Gleichzeitig erhält der Teilnehmer über den Kaufpreis eine Einkaufsorder. Der Teilnehmer stellt den, in der Einkaufsorder angegebenen Betrag, dem Käufer in Rechnung.
  • Der Teilnehmer verpflichtet sich, De Methoeve E-stores B.V. nur ordnungsgemäße Produktdaten zur Verfügung zu stellen und diese, sofern z.B. aus rechtlichen Gründen notwendig, fortlaufend zu aktualisieren. Insbesondere stellt er De Methoeve E-stores B.V. lediglich die Produktabbildungen/-bilder zur Verfügung, an denen er selbst über das Nutzungsrecht verfügt und dieses an De Methoeve E-stores B.V. übertragen darf.
  • Der Teilnehmer verpflichtet sich, keine Produkte einzustellen, deren Angebot oder Verkauf gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstößt.
  • Der Teilnehmer verpflichtet sich mit allen Verkäufen und Preisanfragen von Endkunden, welche Erfolgen über den Webshop von De Methoeve E-stores B.V., sorgfältig um zu gehen und diese gewissenhaft ab zu wickeln.
  • Der Teilnehmer stellt seine Produkte unter Angabe eines Brutto-Endpreises als verbindliche Preisabsprache im Webshop von De Methoeve Organisatie B.V. ein. Bei Vertragsschluss mit einem Endkunden, ist der Teilnehmer nicht berechtigt eine zwischenzeitliche Preissteigerungen vor zu nehmen.
  • Der Teilnehmer verpflichtet sich, maximal einen Brutto-Endpreis konform der unverbindlichen Preisempfehlung zu berechnen.

Lieferung und Versand


  • Der Teilnehmer darf De Methoeve E-Stores B.V. pro Bestellung unter 85 €,- Brutto, 4,19,- € Netto Versandkosten in Rechnung stellen. Bei einem Bestellwert von 85,- und mehr, dürfen keine Versandkosten berechnet werden durch den Teilnehmer.
  • Der Teilnehmer darf De Methoeve E-Stores B.V. bei eine Spedition Lieferung Brutto 46,21,- € in Rechnung Stellen.
  • De Methoeve E-stores B.V. teilt dem Teilnehmer die Lieferanschrift des jeweiligen Endkunden mit. Der Teilnehmer liefert die an den Käufer verkauften Produkte direkt an den Endkunden aus. 
  • Der Versand findet innerhalb der bei Vertragsschluss angegeben Versandzeit statt. 
  • Sollte ein vom Endkunden gekauftes Produkt ausnahmsweise nicht oder nicht sofort lieferbar sein, wird der Teilnehmer den Käufer unverzüglich, jedoch innerhalb von 14 Tagen informieren. Käufer nimmt dann direkt Kontakt auf mit dem Endkunden, welchem es diesem Fall freisteht vom Vertrag zurückzutreten.
  • Das Eigentum an den Produkten geht mit Ablieferung an den Endkunden über.

Gewährleistung und Haftung: Freistellung


  • Gewährleistung und Haftung des Teilnehmers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.
  • Teilnehmer verpflichtet sich De Methoeve E-stores B.V. von sämtlichen Ansprüchen, Kosten, Handlungen, Verfahren oder Anforderungen und etwaigen verbundenen Verlusten, Schäden, Verbindlichkeiten, Urteilen, Steuerveranlagungen, Strafen, Zinsen und Auslagen (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren) freizustellen und schützen.
  • Garantieansprüche sind konform den gesetzlichen Gewährleistungen durch den Teilnehmer abzuwickeln, ohne dass für De Methoeve E-stores B.V. zusätzliche Kosten anfällig werden.
  • Macht der Endkunde als Verbraucher von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, hat De Methoeve E-stores B.V. ebenfalls das Recht, vom Kaufvertrag mit dem Teilnehmer zurückzutreten. In diesem Fall erstattet De Methoeve E-stores B.V. dem Endkunden den gezahlten Kaufpreis und etwaige Versandkosten. Soweit die Rücksendekosten nicht vom Endkunden zu tragen sind, trägt diese ebenfalls der Teilnehmer. 
  • Zur Vereinfachung der Abwicklung von Widerrufen und Rücksendungen seitens der Endkunden verpflichtet sich der Teilnehmer, Rücksendungen auch direkt vom Endkunden anzunehmen. 

Sonstiges


  • Die Produktbeschreibung darf keine Werbung, Links oder Hinweise auf externe Webseiten enthalten und darf keine Gesetze oder Rechte Dritter, Insbesondere Marken- oder Urheberrechte verletzen.
  • Teilnehmer verpflichtet sich alle notwendigen Produktinformationen, Bildmaterial, zusätzliche Produktinformationen (Beratung/Tipps und/oder ein ergänzenden redaktionellen Artikel) so schnell wie möglich, jedoch innerhalb von 21 Tagen nach Unterschreibung dieses Vertrages bei De Methoeve E-stores B.V. digital an zu liefern. 
  • De Methoeve E-stores B.V. behält sich das Recht vor, Produkte aufgrund Überschreitung der Lieferzeiten, schlechter Qualität, anhaltenden Beschwerden von Konsumenten und anderen legitimen Gründen, die betreffenden Produkte aus dem Webshop zu entfernen. 
  • Die Exklusivität für bestimmte Produkte und/oder Dienstleistungen kann De Methoeve E-stores B.V. nicht gewähren, es sei denn, sie wird ausdrücklich vereinbart. Soweit Exklusivität vereinbart wird, ist ihre Dauer und ein gegebenenfalls zusätzlich zu berechnendes Entgelt schriftlich festzulegen.

Vertragsbedingungen


  • Es gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von De Methoeve E-stores B.V., mit denen sich der Teilnehmer bei Vertragsschluss einverstanden erklärt. 
  • Der Webshop wird von De Methoeve E-stores B.V. in den Niederlanden betrieben und ist Eigentum von De Methoeve E-stores B.V. Die vorliegende Vereinbarung und sämtliche ihrer Bedingungen unterliegen dem Recht der Niederlande. 
  • Auf diesen Vertrag findet das Recht der Niederlande Anwendung. Gerichtsstand ist Weerselo.
  • Bei allen sich aus diesem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist die Klage beim zuständigen Gericht zu erheben, an dem De Methoeve E-stores B.V. ihren Sitz hat. De Methoeve E-stores B.V. ist auch berechtigt, den Teilnehmer an dessen Sitz zu verklagen.
  • Sollten einzelne Vertragsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam.


Kontakt


Falls Sie noch weitere Fragen haben, erreichen Sie unser Gartenträume Team telefonisch unter (032) 221 096 857 (Mo – Fr, 9 - 17Uhr) oder per E-Mail via info@gartentraeume.com.



Wir wünschen Ihnen ein fantastisches Omni-Channelerlebnis mit Gartenträume!