Alle Katalogs
Gartenberatung Gartenstile Der rosafarbene Frühlingsgarten
Der rosafarbene
Frühlingsgarten

Von März bis Juli

Lieblingsfarben sind natürlich Geschmackssache – aber wer freut sich nicht bei dem Anblick eines, in voller Blühte stehenden, rosafarbenen Kirschbaumes? Sträucher und Stauden lassen uns gerade jetzt im Frühling merken, dass der Garten im Winter doch recht Ton in Ton – von grau bis braun – etwas trostlos aussah. Für echte Pinkfans stellen wir 10 Pflanzen für den rosafarbenen Frühlingsgarten vor, die Lust auf mehr Zeit in der Natur machen.

Fleißige Lieschen, gefüllt (Impatiens walleriana)

Blütenfarbe: weiß, rosa, rot, lila, purpurn, rot, orange
Blütezeit: Januar bis Dezember
Blattfarbe:  immergrün, rosa oder rötlich von unten
Höhe: 30 bis 70 cm
Standort: schattig, feuchter Boden


Gänseblümchen oder Maßliebchen (Bellis perennis)

Blütenfarbe: weiß, rosa bis rot
Blütezeit: März bis November
Blattfarbe: dunkelgrün
Höhe: 15 bis 20 cm
Standort: Sonnig bis halbschattig, humus- und lehmiger Boden


Hyazinthen (Hyacinthus)

Blütenfarbe: weiß, rosa, gelb, orange, lachs, rot, violett, hell- und dunkelblau, schwarz
Blütezeit: März bis April
Blattfarbe: glänzend-grüne Laubblätter
Höhe: 15 bis 30 cm
Standort: sonnig


Mandelbaum (Prunus dulcis)

Blütenfarbe: weiß und rosa
Blütezeit: März bis April
Blattfarbe: sommergrün
Höhe: 2 bis 8 Meter
Standort: Sonnig, steiniger Boden


Pfirsich (Prunus persica)

Blütenfarbe: rosa
Blütezeit: April 
Blattfarbe: dunkelgrün
Höhe: 1 bis 8 Meter
Standort: Sonnig und windgeschützt


Japanische Blütenkirsche (Prunus serrulata)

Blütenfarbe: weiß und  rosa
Blütezeit: April bis Mai
Blattfarbe: dunkelgrün, hellgrün von unten
Höhe: 3 bis 8 Meter
Standort: Sonnig, lehmiger Boden


Tulpen-Magnolie (Magnolia × soulangeana)

Blütenfarbe: weiß, rosa, lila
Blütezeit: April bis Mai
Blattfarbe: mattgrün
Höhe: bis 9 Meter
Standort: Sonnig, leicht saurer Boden


Rhododendren

Blütenfarbe: rot, blau, weiß, rosa, lila
Blütezeit: April bis Juni
Blattfarbe: meist immergrün
Höhe: 1,5 bis 4 Meter
Standort: halbschattig mit reichlich Abstand zu anderen Pflanzen


Pfingstrosen (Paeonia)

Blütenfarbe: rosa, rot, weiß, gelb
Blütezeit: Mai bis Juni
Blattfarbe: sattgrün
Höhe: bis zu einem Meter
Standort: Sonnig, humus- und lehmiger Boden


Gewöhnliche Katzenpfötchen (Antennaria dioica)

Blütenfarbe: weiblich - rosafarben bis purpurrot, männlich - weißlich bis rosa
Blütezeit: Mai bis Juli
Blattfarbe: immergrün
Höhe: 5 bis 30 cm
Standort: kalkarmer, sandiger, Lehmboden 
Das Gewöhnliche Katzenpfötchen gilt als gefährdet und ist auf der Roten Liste.


Ein Gartenstil für echte Pink- und Rosaliebhaber!