Die Messe startet in

über 90
Aussteller*innen

10.000 m²

mit Pflanzenarzt 
René Wadas

Inspiration pur

Die dreitägige Gartenträume Messe ist das Ausflugsziel für viele Gartenbegeisterte in Magdeburg und der Region

Die Messe Gartenträume ist vom 9. bis 11. Februar zu Gast in der Messe Magdeburg. Regionale Garten- und Landschaftsbauer*innen zaubern Modellgärten zum Staunen und zeigen die vielfältigsten Möglichkeiten zum Wohnen inmitten der Natur.

Die Gartenmesse mit einzigartigen Produkten und einer inspirierenden Atmosphäre!

grüne Betriebe aus der Region
Pflanzensprechstunde und Vorträge mit Exklusivpartner und Pflanzenarzt René Wadas
Inspiration und Gartentrends
Gartentechnik und Outdoor-Möbel
Pflanzen und Blumenzwiebeln
Gestaltungsideen und Dekorationen
Beratung von Gartenexperten
Gastronomie
und mehr

 

Öffnungszeiten
Täglich von 10 bis 18 Uhr

 

Adresse
Messe Magdeburg
Tessenowstraße 9a
39114 Magdeburg

 

Eintrittspreise online
Online-Ticket 8,- €
Freitagsfeierabendticket (ab 15 Uhr, nicht vor Ort erhältlich) 7,- €
Kinder (4 bis 16 Jahre) 1,- €

 

Eintrittspreise Tageskasse
Tageskarte 9,- €
Tageskarte | Ermäßigt (nur mit Schwerbehindertenausweis) 8,-€
Tageskarte Kinder (4 bis 16 Jahre) 1,- €

Wichtige Infos zur Gartenträume Magdeburg

Adresse

Messe Magdeburg
Tessenowstraße 9a
39114 Magdeburg

Anfahrt mit dem Auto

Die Messe Magdeburg liegt nahe der Bundesstraße 1 im Osten Magdeburgs. Von der A2 kommend, fahren Sie am besten am Kreuz Magdeburg Zentrum auf die B189/B71 Richtung Süden ab und nach ca. 4,7 Kilometern auf die B1 Richtung Osten. Auch von der A14 aus erreichen Sie die B1 über die B71 - fahren Sie dazu am Kreuz Magdeburg-Sudenburg nach Norden ab. Folgen Sie der B1 nun nach Osten und überqueren Sie Elbe und Alte Elbe - nach der letzteren müssen Sie nun noch rund 850 Meter weiter nach Osten fahren und dann nach Norden in die Tessenowstraße einbiegen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Haltestelle „Elbauenpark/ Messegelände“ finden Sie in der Herrenkrugstraße. Diese wird von den Straßenbahnlinien 6 (vom Stadtzentrum Richtung Herrenkrug) und 5 (vom Stadtzentrum Richtung Messegelände) bedient. Im Busverkehr können Sie die Linie 51 (vom Stadtzentrum Richtung Biederitz) bis zur Messe Magdeburg nutzen. Ausstieg ist an der Haltestelle „Wörlitzer Straße“.

 

 

Parkmöglichkeiten

In der Tessenowstraße befinden sich über 1.000 Parkplätze. Weitere Parkplätze finden Sie an der Hochschule Magdeburg-Stendal, Herrenkrugstraße und Breitscheidstraße, 39114 Magdeburg.

Preis: Tessenowstraße 4,- € pro Tag.

Weitere Parkplätze im Umfeld:GETEC-Arena: Berliner Chaussee 32, 39114 Magdeburg,
MDCC-Arena: Heinz-Krügel-Platz 1, 39114 Magdeburg,
Am Heumarkt: Brückstraße 13, 39114 Magdeburg

Busparkplatz

In der Tessenowstraße gibt es Busparkplätze auf P3.

 

Gibt es einen Geldautomat?

Auf dem Gartenträumer*innen Treff kann gegen eine Gebühr von 2,- € Geld abgehoben werden.

Die Eintrittskarten können vor Ort mit EC-Kartenzahlung erworben werden.

Gibt es ein Depot und einen Abholservice?

Nein, bei dieser Messe gibt es kein Depot und auch keinen Abholservice.

Gibt es kostenfreies WLAN?

Nein, auf dieser Messe gibt es kein kostenfreies WLAN. Bitte laden Sie Ihre Online-Tickets bereits vor Ihrer Ankunft auf Ihr Smartphone.

Gibt es ein Fundbüro?

Verlorene/ gefundene Gegenstände können während der Messe beim Infostand abgeholt/abgegeben werden.

Gibt es eine Garderobe?

Die Durchschnittstemperatur in den Hallen beträgt 18 Grad. Sie können Ihre Jacke dementsprechend anlassen, wenn Sie möchten.

Hunde sind in der Messe Magdeburg leider nicht erlaubt. 

Ist das Gelände barrierefrei zugänglich?

Im Außenbereich an den Emslandhallen befinden sich sieben ausgewiesene Behindertenparkplätze.

Eine gepflasterte Rampe führt zum Eingangsbereich (ca. 8 % Steigung, ca. 25 m lang). An der Rampe gibt es links und rechts einen Handlauf.

Die Eingangstür ist doppelseitig zu öffnen.

Im Veranstaltungsbereich sind Rollstuhlplätze im Parkett vorhanden.

Behindertengerechte WCs befinden sich im hinteren Bereich des Foyers. Sie sind mit Piktogrammen gekennzeichnet.

Impressionen der Gartenträume MagdeburgImpressionen der Gartenträume Magdeburg

Das finden andere Gartenträumer*innen von der Gartenmesse in der Messe Magdeburg

"Neben farbenprächtigen Tulpen, bunten Primeln, Narzissen, Traubenhyazinthen aber auch Orchideen, Zimmerpflanzen und Seidenblumen. Die Messe bot wieder eine bunte Mischung von allem: Pflanzen und Gehölze, Sämereien und Blumenzwiebeln, Deko für drinnen und draußen, Ideen für die Gartengestaltung oder den Pool, diverse Gartenmöbel und Gartengeräte"

 

- Karin Schräpel

In drei Hallen konnte man fast alles für den Garten finden, was das Herz begrehrt. Viele Aussteller hatten Blumengestecke für Ostern präsentiert. Besonders groß war die Auswahl an Blumenknollen und Zwiebeln, die von verschiedenen Händlern angeboten wurden."

 

- Jessica Schatz

Jeder konnte etwas finden, egal ob jung oder alt, mit großem oder kleinem Portemonnaie, ob man sich in naher Zukunft schon im eigenen Garten erholt oder weiterhin einen Gartentraum träumt. Wir haben für jeden etwas gefunden und alle hatten ihren Spaß - auch die Kinder. Sie konnten an jedem Wasserspiel gucken und spielen, alles durfte ausprobiert und sogar gekostet werden."

 

- Christine Güsewell

"Es war im Allgemeinen kein großes Gedränge und Geschubse, wie man es manchmal leider erlebt. Sehr schöne Dekostände, mit Sachen die man nicht so häufig sieht, hat der Frau natürlich sehr gut gefallen. Die verschiedenen Holländischen Blumenhändler und auch Baumschulen haben mich mit den einen oder anderen Raritäten überrascht. Hat man eine Pflanze gekauft, wurde man auch bestens über Pflege, Pflanzung usw. informiert und beraten."

 

- Martin Scheffel

Die Messe wird möglich gemacht durch

Gartenträume WebshopGartenträume Webshop
Anzeige Whirlpool and LivingAnzeige Whirlpool and Living

Die Messe Gartenträume lädt in die Hallen der Messe Magdeburg ein

9. bis 11. Februar 2024

Vom 9. bis 11. Februar 2024 läutet die Messe Gartenträume in der Messe Magdeburg die Gartensaison 2024 ein. Drei Tage lang werden die Hallen zu einem echten Paradies für Gartenfans: eine breite Auswahl an Aussteller*innen aus der Garten- und Pflanzenwelt sorgen für ein unvergleichliches Erlebnis. An rund 100 liebevoll dekorierten Ständen finden Gartenliebhaber*innen Pflanzen und Blumenzwiebeln, ausgefallene Gestaltungsideen, Dekorationen, Outdoor-Technik und -Möbel, Beratung von Gartenprofis aus allen Bereichen, nützliche Werkzeuge und vieles mehr. 

Fachsimpeln mit Exklusivpartner und Pflanzenarzt René Wadas

Höhepunkt der Gartenträume ist in diesem Jahr die Möglichkeit, den renommierten Pflanzenarzt René Wadas persönlich zu treffen. Mit seiner langjährigen Erfahrung in Funk und Fernsehen und seinem Expertenwissen, was Pflanzen angeht, steht er den Besucher*innen mit Rat und Tat zur Seite. Zur kostenfreien Pflanzensprechstunde können Gartenfreund*innen Pflanzen, deren Blätter oder Fotos mitbringen. Außerdem nimmt René Wadas zusammen mit Aussteller*innen Platz auf der „Gartenbank“ und tauscht sich hier zu verschiedenen Gartenthemen aus. Wie man Sträucher und Bäume richtig beschneidet, wird mit einer Bioland-Baumschule besprochen. Eine Gärtnerei zeigt gemeinsam mit René Wadas, wie Beete mit steinigem Substrat als naturnahe Alternative für Klimawandel angepasste Pflanzungen möglich sind. Wann der richtige Moment ist, um mit der Aussaat für kräftige Jungpflanzen zu beginnen, erklärt der Pflanzenarzt in einem Vortrag. Eine der Pflanzensprechstunden widmet sich der Kultivierung und Verbreitung der Kiwibeere. Eine Gärtnerei aus Sachsen mit über 40 Jahren Erfahrung in Züchtung, Selektion und Anbau von Kiwibeeren zeigt, warum die mit Fruchtschale essbaren Kiwibeeren perfekt in jeden Garten passen.

Innovative Gartenlösungen: Ein Erdkeller als Speisekammer oder als Modulhaus mit energieeffizienter Bauweise

Ein regionaler Garten- und Landschaftsbauer zeigt gemeinsam mit einem Spezialisten für Sonnensegel und Lamellendächer innovative Gartenlösungen. Highlight ist dabei ein 8 Tonnen schwerer monolithischer 4,5m² Erdkeller. Ein Erdkeller als Speisekammer hat nicht nur den Vorteil, dass ausreichend Platz und ein großartiges Raumklima gewährleistet wird, sondern bietet im Winter auch Schutz für die Herbstgaben und hält im Sommer Speisen kühl. Ein weiteres Highlight ist ein unterirdisches Modulhaus mit energieeffizienter Bauweise. Ebenfalls präsentiert werden ein Lamellendach, ein innovatives Sonnensegel, Naturpools, großformatige Keramikplatten und Treppenanlagen. Die Plaza Viva bietet zuverlässigen Wetterschutz. Die Produktpalette verdeutlicht die breiten Möglichkeiten für nachhaltige Gartenlösungen, die Besucher*innen auf der Messe entdecken können.

Die Rallye der Sinne

Die Rallye der Sinne bietet den Besucher*innen ein interaktives Erlebnis. An verschiedenen Stationen in den Messehallen können sie ihre Sinne bewusst einsetzen und dabei nicht nur genießen, sondern auch lernen. Von aromatischen Köstlichkeiten bis hin zu taktilen Erfahrungen – die Rallye lädt dazu ein, den Garten mit allen Sinnen zu erleben. Die Teilnahme ist kostenlos und es winken tolle Preise bei einer Verlosung. 

Die Gartenträume-Gartenmesse in der Messe Magdeburg verspricht somit nicht nur einen Blick in die grüne Zukunft, sondern auch ein Erlebnis für alle Sinne. 

 

Hinweis: Änderungen vorbehalten.

Tickets bestellen

2 Artikel

Absteigend sortieren
pro Seite