Alle Katalogs
Inspiration Kreatives Makramee Pflanzenhänger
Retro Makramee Blumenampel
Eine Anleitung zum selber machen

DIY Makramee Pflanzenhänger

Retro Akzente sind IN. Dieses mal gibt es eine DIY Anleitung dafür, wie man diese trendige Pflanzhänger selber knoten kann.

DIY Pflanzenhänger
Es gibt zwei Varianten: die erste Variante ist für Anfänger geeignet, oder auch wenn man nur wenig Zeit hat. Diese Variante kann nicht misslingen. Die zweite Variante ist etwas kniffeliger. Suchen Sie einen echten Blickfang für Ihren Garten und lieben Sie eine Herausforderung? Dann ist die zweite Variante mit verschiedenen Makramee-Techniken genau das Richtige für Sie! Übrigens ist auch eine Kombination der beiden sehr schön!

Was Sie dazu brauchen

Für beide Varianten brauchen Sie nur eine Schere, genügend Seil/Wolle/Textilgarn und einen geeigneten Blumentopf zum reinhängen. Wir verwenden in dieser Anleitung Textilgarn, aber auch andere dicke Garn- und Seilsorten sind geeignet.


Der einfache Pflanzenhänger

Sie brauchen etwa 12 Meter Garn.


  1. Schritt: Zunächst schneiden Sie sich vier Stücke von etwa drei Metern zurecht. Dies legen Sie wie auf dem Bild zurecht.
  2. Schritt: Als nächstes knüpfen Sie die vier Stücke zusammen zu einer Schlinge. Nun sollten acht gleichlange Stücke von etwa 1,5 Metern vor Ihnen liegen.
  3. Schritt : Verteilen Sie die Stücke in 4 gleiche Teile, also immer zwei zusammenlegen. Knoten Sie die doppelten Bänder zusammen. Wir haben in etwa 30 bis 40 cm ab der Schlinge freigelassen. Ein Tipp: stellen Sie ein Gewicht auf die Schleife, damit Sie einfacher arbeiten können.
  4. Schritt: Im Abstand von etwa 10 cm (je nach Topfgröße*) verknoten Sie anschließend die benachbarten Einzelbänder mit einander. Es werden so neue Paare geformt, die Einzelbänder der vorigen Knoten werden dabei auseinander gespreizt. Es entsteht auf diese Weise eine Art Dreieck.
    * Auf welcher Höhe die nächsten Knoten entstehen sollen, hängt von der Größe des Topfes ab. Halten Sie den Topf am Besten mit den Bändern zusammen hoch, und überprüfen Sie so, ob die Knoten so liegen, dass sie den Blumentopf halten. Der Blumentopf soll fest eingespannt sein, damit er beim aufhängen nicht herausfällt.
  5. Schritt: Für die nächsten Knoten knüpfen Sie die Bänder von Schritt 3 wieder zusammen, ansonsten ist dieser Schritt eine Wiederholung von Schritt 4. Es wird jetzt eine Art Raute entstehen zwischen den ersten und den letzten Knoten. Je nachdem wie Groß Ihr Blumentopf ist, und wieviel Platz Sie zwischen den Knoten gelassen haben, wiederholen Sie die Schritte 4 und 5.
  6. Schritt: Zum Schluss knüpfen Sie alle Bänder zusammen in einen großen Knoten
  7. Schritt: Fügen Sie Ihren Blumentopf und eine schöne Pflanze hinzu und schon ist Ihr Pflanzenhänger fertig!


Die Variante für Fortgeschrittene

Für diese Variante brauchen Sie in etwa 20 Meter Seil plus zwei kleine Stücke Seil für die Abrundung.

  1. Schritt: Nehmen Sie zuerst ein kleines Stück Seil von etwa 40 bis 50 cm. Fingerhäkeln Sie daraus ein etwa 15 cm langes Stück. Zuletzt das Endstück des Fadens durch die Schlaufe ziehen und mit dem Anfang zusammenknoten. So entsteht ein Ring.
  2. Schritt: Legen Sie sich 8 Stücke Seil von etwa 2,5 Metern doppelt gefaltet zurecht. Knoten Sie diese Seile wie auf dem Bild um den Ring aus Schritt 1.
  3. Schritt: Teilen Sie die Seile in vier gleiche Teile. Jeder Teil besteht aus vier Seilen.
  4. Schritt: Legen Sie das Linke Seil über die mittleren zwei Seile und unter das rechte Seil. Legen Sie das Rechte Seil unter die zwei mittleren Seile. So entsteht ein Strick. Diesen Strick ziehen Sie zusammen, so entsteht einen halben Knoten.
  5. Schritt: Jetzt wiederholen Sie Schritt 4, nur diesmal machen Sie es genau andersrum: Sie nehmen jetzt zuerst das rechte Seil und legen es über die mittleren zwei und unter das linke Seil hindurch. Dann legen Sie das linke Seil unter die mittleren Seile hindurch. Ziehen Sie dann auch diesen halben Knoten zusammen: Ihr erster Knoten ist fertig!
  6. Schritt: Wiederholen Sie abwechselnd Schritt 4 und 5 etwa 10 mal, dann bekommen Sie das Resultat wie abgebildet.
  7. Schritt: Jetzt widmen wir uns einem anderen Teil aus vier Seilen. Hier werden wir eine andere Technik anwenden. Starten Sie genauso wie bei Schritt 4. Nehmen Sie das linke Seil und machen Sie einen halben Knoten. Diesmal starten Sie daraufhin jedoch nicht wieder mit dem rechten Seil, sondern immer wieder mit dem Linken. Sie machen immer wieder einen halben Knoten, wobei Sie mit dem Linken Seil anfangen. Wenn Sie dieses immer wieder wiederholen entsteht ein gedrehtes Geflecht.
  8. Schritt: Knoten Sie die übrigen Teile mittels der hier oben beschriebenen Techniken, wobei die Technik mit den doppelten Knoten immer mit der Technik mit dem gedrehten Geflecht abgewechselt wird (Siehe Bild).
  9. Schritt: Jetzt werden Sie die nächste Reihe Knoten knüpfen. Teilen Sie dazu die Teile auf, damit eine Art Dreieck entsteht.
  10. Schritt: Damit der Pflanzhänger so schön wie möglich wird, werden wir hier einen besonderen Knoten verwenden. Legen Sie zuerst eine Schlaufe hinter dem Seil zurecht. Nehmen Sie ein zweites Seil und legen Sie dieses vor die Schlaufe, hinter das untere Seils und über das obere Seil. Daraufhin legen Sie das Seil hinter dem Seil der Schlaufe, vor das Seil das über der Schlaufe liegt und unter dem Seil der Schlaufe hindurch. Ziehen Sie diesen Knoten fest und voilà: Sie bekommen einen wunderschönen Knoten! Schauen Sie sich die Bilder genau an, dann schaffen Sie es bestimmt! Wiederholen Sie diesen Knoten auf gleicher Höhe an allen Seilen.
  11. Schritt: Knoten Sie noch eine Reihe der oben beschriebenen Knoten, wobei die Seile die vor den Knoten von Schritt 10 zusammen waren wieder zusammengeknüpft werden. Jetzt entsteht eine Art Raute zwischen den beiden Knoten.
  12. Schritt: Knoten Sie alle Seile zusammen mithilfe eines losen Seils. Dieses Stück Seil wickeln Sie mehrmals um die anderen Seile herum und knüpfen Sie zuletzt daran fest.
    Fügen Sie Ihren Blumentopf und eine Pflanze hinzu und schon haben Sie einen echten Blickfang für Ihren Garten!


Entdecken auch Sie diese tollen Retro Pflanztopfhänger für sich!